Ich möchte Naturkosmetikerin werden!

Mittlerweile gibt es tatsächlich die Möglichkeit, eine Kosmetikausbildung zu absolvieren, bei der nur mit zertifizierten Naturkosmetikprodukten oder frischen Produkten aus , kontrolliertem biologischen Anbau, gearbeitet wird.

Aber Vorsicht bei der Entscheidung, wie und wo Sie sich ausbilden lassen. Denn Naturkosmetik ist leider immer noch ein ungeschützter Begriff. Einige Kräuter im Prospekt oder auf der Website, „grünes“ Styling und ein paar Schlagworte wie „natürliche Kosmetik“ oder „Biokosmetik“ sollen Natürlichkeit suggerieren. Oft ist es damit aber nicht allzu weit her.

Deshalb: Fragen Sie gezielt nach, welche Lehrmittel genau in der Ausbildungsstätte verwendet werden und ob Sie wirklich einen zertifizierten Abschluss als Naturkosmetikerin erhalten. Die Schule Ihrer Wahl sollte auf jeden Fall genau Ihren konkreten Vorstellungen entsprechen, damit Sie anschließend auch wirklich die Natur für die Schönheit und Gesunderhaltung der Haut einsetzen können. Dann werden Sie auch mit Freude und Erfolg in diesem Berufszweig arbeiten können.

hildegard[at]geigerakademie.de

Tel: (089) 38 53 55 93

Auwiesenweg 12a | 80939 München